Der Bauernmarkt von Lagos

Jeden Samstag findet in Lagos in der kleinen Markthalle neben dem Busbahnhof ein Bauernmarkt statt. Bei uns passt das terminlich genau, daher lassen wir uns das auf keinen Fall nehmen, rein ins Getümmel!

Der Markt findet in zwei nebeneinanderliegenden Hallenräumen statt. Zum Teil herrscht enges Geschiebe, aber keineswegs unangenehm. Die Kunden sind eine bunte Mischung aus Hiesigen und Touristen, es wird viel gekauft. Im Wesentlichen wird Obst und Gemüse angeboten, ebenso Gewürze, Honig und Brot, alles direkt vom Erzeuger. Auch wir stocken unsere Bestände auf: Tomaten, Feigen, Mandeln, Auberginen, Äpfel, Honig … Uns fällt auf, dass einige Stände von nordeuropäischen Zuwanderern betrieben werden, mehrheitlich sind es Deutsche, die ein starkes „Bio-Element“ ins Angebot bringen. So richtig überraschend ist das natürlich nicht 😉 Hier leben offensichtlich einige „Aussteiger“ … oder sind das eher „Einsteiger“?

Die Fotos sind vor allem ein Versuch, die Menschen zu würdigen, die mit viel Aufwand und ohne besonderen eigenen Vorteil dafür sorgen, dass wir frische und gesunde Lebensmittel auf den Tisch bekommen. Danke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s