Játiva/Xátiva – über allem thront die Burg

Játiva (valencianisch Xátiva) liegt etwa 60 km südlich von Valencia und zählt historisch und kulturell zu den wichtigsten Städten der Region. Hier wurde beispielsweise Mitte des 12. Jahrhunderts das erste Papier auf europäischem Boden hergestellt, noch zur Zeit der Mauren, die etwa 100 Jahre später vertrieben wurden. Schon von weither sieht man oben auf dem Bergrücken die Burg Castillo de Játiva. Sie ist sehr gut erhalten und weist Überreste aus allen wichtigen Epochen der spanischen Geschichte auf.
Wir haben uns zunächst die Stadt (30.000 Einwohner) angeschaut, insbesondere die arabisch anmutende Altstadt hat einige imposante Gebäude zu bieten.

Übrigens stammt das Geschlecht der Borja, aus dem zwei Päpste hervorgegangen sind, aus Játiva (und nicht aus Italien).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s