Catlins-Strandimpressionen 2 – Nugget Point, Kaka Point

Heute beschließen wir unsere Küstentour mit zwei weiteren Highlights. Wir fahren zunächst den Nugget Point an, der gleich mehrfach glänzen kann. Er hat einen tollen weißen Leuchtturm, der zu Fuß über einen Felsgrat zu erreichen ist. Links und rechts des Wegs geht es steil in die Tiefe. An einer Stelle können wir unten auf den Felsen sogar eine Seelöwenfamilie ausmachen. Direkt am Leuchtturm braust ein kräftiger Wind. Von hier schaut man auf die „Nuggets“, unterschiedliche große Felsen, an denen die Gischt hochspritzt.

Nugget Point sieht aus der Ferne wie ein liegender Drache aus. Das muss einen unbekannten Künstler animiert haben, seine eigene Version eines Drachen aus einem angeschwemmten Baumstamm und verschiedenen anderen Utensilien zu fertigen. Diesen „Puff the Magic Dragon“ entdecken wir eher zufällig in einer kleinen Bucht direkt an einem der Strände in der Nähe des Nugget Point. An dieser Stelle steht auch ein Haus mit allerlei Schmuck und Verzierungen.

Kaka Point ist kein einzelner Punkt, sondern ein kleiner Ort mit einem Traumstand. Natürlich wohnen hier ein paar Leute, aber die meisten Behausungen sehen eher nach Ferienwohnungen bzw -häusern aus. Im hiesigen Sommer (Dezember bis Februar) soll hier richtig viel los sein.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s