Abstecher zum Tasman-Gletscher

Der Tasman Glacier ist mit seiner Länge von 23 km und einer Breite von bis zu 3 km nicht nur die Nummer eins unter Neuseelands Gletschern. Er ist auch besonders schnell und dazu ohne große Mühe in etwa 20 Minuten zu erreichen. Das mindert aber keineswegs den Eindruck, den er auf seine Besucher macht. Auf dem Weg dorthin kann man sich die Vorfreude durch einen Abstecher zu den beiden „Blue Lakes“ versüßen, die aber inzwischen nicht mehr blau sind, weil sie keine direkte Verbindung mehr zum Gletscher haben. Sie Speisen sich aus Regenwasser und dies macht sie schließlich grün, wie man auf den ersten beiden Bildern deutlich erkennen kann. Der Gletschersee selbst ist normalerweise felsig-grau.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s