Schnee in den Bergen vom Tongariro National Park

Nach einer windig-regnerischen Nacht stellen wir beim Frühstück plötzlich fest: Da draußen in den Bergen hat’s geschneit! Die Berge hier erreichen beachtliche Höhen: Der Mount Ruapehu ist mit 2.297 m der höchste, gefolgt vom Mount Ngauruhohe (2.287 m) und Mount Tongariro (1.967 m). War wohl doch die bessere Idee, sich von der für heute geplanten Passquerung zu verabschieden …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s